User Tools

Site Tools


doku:software:jabber

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

doku:software:jabber [2018/02/20 00:53] (current)
carsten created
Line 1: Line 1:
 +====== Jabber / XMPP ======
 +Diese Seite enthält allgemeine Infos zum Dienst Jabber und zu möglichen Client-Programmen. Auf einer anderen Wiki-Seite finden sich Infos zur [[orga:​interne-infrastruktur:​jabber_xmpp-benutzeranleitung|Jabber-Infrastruktur der FSFW]].
 +
 +
 +**!!Diese Seite ist noch im Aufbau. D.h. sie ist noch unvollständig und ggf. nicht korrekt.
 +**
 +
 +===== Was ist Jabber und was ist XMPP? =====
 +{{ https://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​commons/​thumb/​9/​95/​XMPP_logo.svg/​110px-XMPP_logo.svg.png?​nolink&​110|}}
 +
 +  * XMPP steht für "​Extensible Messaging and Presence Protocol"​ und ist ein offener XML-basierter Standard zum Austausch von Daten.
 +  * Früher hieß das Protokoll "​jabber"​ (engl. für "​plappern"​)
 +  * Aktuelle empfohlene Namensverwendung:​
 +    * Jabber als Dienst für Nutzer*innen,​
 +    * XMPP als technisches Protkoll (analog E-Mail (Dienst) und SMTP (Protkoll))
 +  * Jabber ist **nicht** der Name eines Programms. Siehe Abschnitt: Client-Software
 +
 +===== Wofür ist Jabber nützlich? =====
 +  * Hauptanwendung ist Instant Messaging: Kurznachrichten an eine oder mehrere Personen schicken.
 +  * Wesentliches Feature von XM**P**P ist dabei der Präsenz-Status:​
 +    * Sehen ob eine Person gerade erreichbar ist, um Ruhe bittet etc
 +    * Sichtbarkeit ist einstellbar
 +  * Jabber kann gut mit mehreren gleichzeitig genutzten Geräten ("​Ressourcen"​) umgehen (z.B. Büro-PC, Notebook, Telefon)
 +  * Jabber-Netzwerk ist dezentral: Es gibt nicht eine Firma die alle Server und damit die gesamte Kommunikation kontrolliert
 +  * Jabber-Software (XMPP-Server und Klienten) sind typischerweise freie quelloffene Software
 +    * Es gibt viele Server in Deutschland bzw. der EU (EU-Datenschutz-Richtlinie)
 +    * Kommunikation mit Nutzer*innen von anderen Servern ist trivial (wie bei Mails zwischen gmx und posteo)
 +  * Dezentralität + offene Quellen -> Deutlich besser in Bezug auf Datenschutz und -sicherheit,​
 +    * z.B. im Vergleich zu WhatsApp (siehe z.B. [[https://​netzpolitik.org/​2017/​hintertuer-bei-whatsapp-sechs-gute-gruende-den-messenger-zu-wechseln/​|sechs gute Gründe gegen WhatsApp ]])
 +  * Möglichkeit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (vertrauenswürdig,​ da quelloffen)
 +  * Multi-User-Chats ("​MUCs"​)
 +
 +===== Jabber benutzen =====
 +  - Klient-Programm ("​Client"​) installieren
 +  - Server aussuchen
 +  - Jabber-ID (JID) besorgen
 +  - Kontakte finden ​
 +
 +===== Klienten =====
 +Je nach Betriebssystem sind verschiedene Klienten empfehlenswert
 +  * Windows: ...
 +  * GNU-Linux: https://​gajim.org/​
 +  * MacOS: ​
 +  * Android: https://​conversations.im/​
 +  * iOS: ...
 +
 +===== Server =====
 +Unserer Meinung nach wäre es gut, wenn das ZIH einen XMPP-Server für Studierende und Mitarbeiter anbieten würden. Bis es soweit ist, kann man sich einen anderen Anbieter wählen.
 +
 +Webseiten mit Serverlisten:​
 +  * https://​conversations.im/​compliance/​ (zeigt welche Erweiterungen der Server aktiviert hat; mehr grün = besser)
 +  * https://​list.jabber.at/​
 +
 +
 +
 +===== Quellen: =====
 +
 +  * [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Extensible_Messaging_and_Presence_Protocol|Wikipedia (XMPP)]]
 +  * [[https://​www.einfachjabber.de/​| einfachjabber.de]] (Benjamin Zimmer)
  
doku/software/jabber.txt · Last modified: 2018/02/20 00:53 by carsten